Fachschaft Informatik

 

Lerninhalte im Fach Informatik

 
In der Jahrgangsstufe 9 erwerben die Schüler/innen folgendes Grundwissen:
  • Sie können Daten verarbeitende Prozesse durch Funktionen sowie Datenflüsse beschreiben und umsetzen.
  • Sie kennen die funktionale Sichtweise als allgemeinen Zugang zur Funktionsweise von Tabellenkalku­la­tions­sys­temen.
  • Sie können überschaubare, statische Datenmengen durch Klassen und deren Beziehungen sicher struktu­rieren.
  • Sie können Datenstrukturen in ein Datenbanksystem umsetzen.
  • Sie haben Einblick in die Forderungen an die Korrektheit eines Datenbestands.
  • Sie können Abfragen an einen Datenbestand realisieren.
  • Sie haben ein Bewusstsein für Datensicherheit und Datenschutz.

 

In der Jahrgangsstufe 10 erwerben die Schüler/innen folgendes Grundwissen:
  • Sie können zeitliche Abläufe strukturieren, indem sie sie mithilfe von Zuständen und Übergängen beschreiben.
  • Sie sind in der Lage, einfache Zustandsübergangsdiagramme in objektorientierte Programme umzusetzen.
  • Sie können überschaubare Algorithmen in Programmen umsetzen.
  • Sie können Aufgabenstellungen durch objektorientiertes Strukturieren lösen.
  • Sie können Interaktionen zwischen Objekten darstellen und in einem Programm realisieren.
  • Sie können hierarchische Klassenstrukturen durch Generalisierung und Spezialisierung beschreiben.
  • Sie können verschiedene Modellierungstechniken sachgerecht und miteinander verknüpft anwenden.



Software für den Unterricht und zu Hause


Jahrgangsstufe 6

LibreOffice

Object-Draw

Scratch



Jahrgangsstufe 7

EOS2-Projekt

Kompozer

Robot Karol

Scratch


Jahrgangsstufe 9

LibreOffice



Jahrgangsstufe 10

BlueJ

Java Karol

javadoc




Jahrgangsstufe 11

Binärbaum Visualisierungstool (BVT)

BinSuch




Jahrgangsstufe 12

Lernsoftware Filius

Minimaschine

 

 

Wettbewerbe

Informatik-Biber

Bundeswettbewerb Informatik

Intel Leibniz Challenge

 

 



CyberMentor

CyberMentor ist ein Mentoring-Programm für Mädchen und Frauen, die sich für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) interessieren oder neugierig darauf sind, den MINT-Bereich auf eine spannende Art und Weise zu erleben.

Das Programm bietet den Teilnehmerinnnen:

Eine persöhnliche E-Mail-Mentorin, die ein MINT-Fach studiert oder im MINT-Bereich beruflich tätig ist. Mit ihr kann sich die Schülerin per E-Mail über Schule, Studium, Beruf und MINT-Themen austauschen.

Eine Internet-Community, um andere Schülerinnen mit ähnlichen Interessen kennenzulernen.
Treffen und Ausflüge zu Universitäten und Forschungsinstituten.


Mehr Informationen sind unter www.cybermentor.de zu finden.

 

 

 

Sommercamp

Informatik-Sommercamp der Universität Passau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

start-bilder